Dienstag, 8. Oktober 2013

Mit Prezi präsentieren!

Sicherlich haben auch Sie schon einmal einen Vortrag vor einer Gruppe halten müssen. Wie haben Sie das gemacht? Haben Sie sich eine PowerPoint Präsentation erstellt und Ihr Thema mit Stichpunkten untereinander präsentiert? Da hab ich Sie wohl ertappt. Allerdings kenne ich wenige Nutzer, die überhaupt ein anderes Präsentationsprogramm kennen, außer PowerPoint. Ich höre die Apple-Fraktion stöhnen, ihr kennt auch noch Keynote, praktisch das Gegenstück zu PowerPoint.
Sollten Sie aber vor haben, eine Präsentation zu erstellen, die außergewöhnlich ist und die wahrscheinlich noch kein Zuhörer so gesehen hat, dann empfehle ich Ihnen, die Präsentations-Software Prezi auszuprobieren.

Warum Prezi?

Prezi kennt keine starren Folien, keine langweiligen Stickpunkte und keine feste Struktur. Mit Prezi erstellen Sie eine Präsentation, die keine räumlichen Grenzen kennt. Sie erstellen eine Oberfläche, ob diese ein Pfad, ein Landschaftsbild, ein Fußballfeld oder eine Garage ist, spielt keine Rolle. Sobald Sie dies erledigt haben, können Sie sich frei bewegen. Die Zoom-Funktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Objekte ganz nah zu sehen und in Ihnen, praktisch eine zweite Präsentation zu gestalten

Was benötige ich?

Um eine Präsentation mit Prezi zu erstellen, benötigen Sie ein Konto (www.prezi.ccom). Beim Anmelden haben Sie die Wahl, ob Sie einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Account anlegen möchten. Die kostenlose Version setzt voraus, dass Sie alle Präsentationen, die Sie erstellen, öffentlich teilen. Sollte dies ein Problem für Sie sein, weil Sie beispielsweise sensible Informationen in Ihre Präsentation einbeziehen, so rate ich Ihnen zu der kostenpflichtigen Variante. Sobald die Anmeldung erfolgreich war, können Sie mit Ihrer Präsentation starten. Unter dem Menüpunkt „New Prezi“ können Sie beginnen. Es besteht zu Beginn die Möglichkeit, aus verschiedenen Vorlagen zu wählen oder mit einen leeren Präsentation zu starten.
 
Probieren Sie zu Beginn einfach ein bisschen aus und schauen Sie sich das Einführungsvideo von Prezi selbst an. Dieses macht Sie mit allen vorhandenen Funktionen vertraut.
Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Präsentieren, der etwas anderen Art.

Das untenstehende Beispiel der Firma Zeta Software zeigt eindrucksvoll, welche Möglichkeiten Ihnen Prezi gibt. Schaut es euch einfach mal an.