Mittwoch, 8. Januar 2014

Nervige Mails zur Linkentfernung

Vor einigen Monaten fand man in seinem Mail Postfach Massen von Mails, die alle darum baten, einen Link auf Ihre Webseite zu setzen. Dafür wurde von vielen Firmen zusätzliche Blogs erstellt um den Linktausch auf die Spitze treiben zu können. In letzter Zeit häufen sich allerdings die Mails, in denen dieser auch so tolle Link, doch bitte wieder entfernt werden soll. Da haben wohl auch einige mitbekommen, dass Google diese massenhaft schlechten Backlinks unter Umständen abstrafen könnte. Nun gilt also die Divise, alles Schlechte zu entfernen bevor es zu Ärger kommen könnte. Mir persönlich geht diese Art der Suchmaschinenoptimierung auf die Nerven. Deshalb steht die Berufsgruppe der SEOs wahrscheinlich auch so häufig in der Kritik. Viele vertrauen irgendwelchem Gerede anstelle den eigenen Kopf einzuschalten. Anders ist der exzessive Linktausch von früher nicht zu erklären.


Mail zur Linkentfernung



Viele SEOs suchen verzweifelt nach einer Möglichkeit, Ihre Webseite mit allen Mitteln (auch Black-Hat Maßnahmen) nach vorne zu pushen, anstelle qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren.

Wie seht ihr dieses Problem? Findet ihr die Entfernung der damals so dringend geforderten Links in Ordnung oder sollte man Sie aus Protest einfach stehen lassen?